Der Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit wird vom BMNT im Rahmen seiner Klimaschutzinitiative klimaaktiv und als Beitrag zur Umsetzung der #mission2030 ausgeschrieben.

Als Juryvorsitzender wurde Professor Roland Gnaiger von der Kunstuniversität Linz bestellt.

Die Abwicklung des Staatspreises obliegt der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT), die auch als Einreichstelle fungiert. Fachliche Unterstützung liefern die Kunstuniversität Linz und die pulswerk GmbH, ein Tochterunternehmen des Österreichischen Ökologie-Instituts.

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus im Rahmen von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Ministeriums

Beschreibung

Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie es sich an Ihre Emailadresse zuschicken lassen.
close
Logo Lebensministerium Logo klimaaktiv Logo ÖGUT Logo kunstuniversitätlinz Logo Österreichische Energieagentur Logo pulswerk gmbh